18.09.2013 / Inhalt des SBFB-Flugblatts basiert auf belegbaren Grundlagen

Posted on Posted in 2013-news, News Ticker

Im Zusammenhang mit dem Flugblatt verwahrt sich der Schutzverband der Bevölkerung um den Flugplatz Buochs (SBFB) in aller Entschiedenheit der Bezichtigung der Unwahrheit und gezielten Falschinformation (Medienmitteilung des Nidwaldner Regierungsrats und der Fluglobby). Der Schutzverband hält an den Fakten und seiner Einschätzung / Beurteilung des aviatischen Umfeldes fest.

Der Inhalt des Flugblatts basiert unter anderem auf folgenden handfesten Grundlagen:

1.
Angedachte neue Flugplatz- und Abstellflächen-Konzeption der Bächtold & Moor AG, Ingenieure, Bern (Auftrag Nr. 10‘364, Plan-Nr. 01 vom 11.5.2012)

2.
«Standorte für die General und Business Aviation: Alternativen zum Flughafen Zürich»
«Künftige Eignung der vorhandenen Flugplätze»
Schlussbericht der beauftragten Unternehmen (Ecoplan, Bächtold & Moor AG sowie aviena GmbH) vom 17. Januar 2013 zuhanden des Bundesamts für Zivilluftfahrt BAZL

3.
Grundlagenpapier Flugplatz Buochs des NW Regierungsrats vom Herbst 2011, erstellt durch Ecoptima AG, Bern

4.
Vorbereitung Teilrevision 2 des Luftfahrtgesetzes (LFG) des BAZL unter verstärktem Einbezug der exklusiv geladenen aviatischen “Stakeholder“ (Anspruchsgruppen) in wichtige regulatorische Entscheide inklusive Durchführung einer faktischen Vor-Vernehmlassung (vor der offiziellen, öffentlichen Vernehmlassung), unter anderem mit der Absicht der Einführung neuer Flugplatzkategorien

5.
Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL), konzeptioneller Teil, Regionalflugplätze

6.
Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL), Objektblatt Buochs

7.
Kantonaler Richtplan Nidwalden