11.02.2011 / Flugplatz Buochs – Von der Fehlplanung der letzten Jahre eingeholt

Posted on Posted in 2011-medien, Medienmitteilungen / Presse

Nach jahrelanger Schönfärberei durch die Aviatiklobby steht fest, dass von der Airport Buochs AG (ABAG) rund 95 % der zur Genehmigung beim BAZL eingereichten Ausbauvorhaben auf dem Flugplatz Buochs zurück gezogen werden mussten.

Der Schutzverband Buochs sieht sich dadurch in all seinen Aktivitäten der letzten Jahre gegen das massiv überdimensionierte Aviatik-Ausbauvorhaben bestätigt. Der SBFB-Erfolg ist Auftrag und gleichsam Verpflichtung für die Zukunft.

Medienmitteilung vom 11.02.2011