25.11.2009 / Einsprachen des SBFB zum Genehmigungsgesuch der Airport Buochs AG

Posted on Posted in 2009-medien, Medienmitteilungen / Presse

Der SBFB hat beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) Einsprache erhoben gegen das vom 22.10. – 20.11.2009 öffentlich aufgelegte Genehmigungsgesuch der Airport Buochs AG als zivile Flugplatzbetreiberin.

Er tat dies einerseits mit einer Einsprache als Verein. Anderseits erfolgte unter Federführung des SBFB auch eine private Sammeleinsprache mit Beteiligung von über 250 privaten Einsprechern (davon rund 85 % Liegenschafts- und/oder Grundstückbesitzer!).

Das Gesuchsdossier wird zur Überarbeitung der Betriebszeiten, der Anzahl Flugbewegungen, des Betriebsreglements, des Umweltverträglichkeitsberichts und des Baus des Betankungsplatzes sowie zur Evaluation eines alternativen Betankungsstandortes zurück gewiesen. Zudem wird im Flugplatzdossier Buochs ein kompletter Neuanfang mit ganzheitlicher, gleichzeitiger Auflage sämtlicher Vorhaben und aller Baugesuche verlangt.

Ganze Medienmitteilung vom 24.11.2009 zu den Einsprachen des SBFB lesen