05.10.2009 / Geduldsfaden gerissen – Bern hat über Buochs verfügt

Posted on Posted in 2009-news, News Ticker

Wie die «Zentralschweiz am Sonntag» vom 04.10.09 berichtet, hat das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL bereits Mitte September in Sachen Flugplatz Buochs verfügt.

Das BAZL verlangt von der Airport Buochs AG (ABAG) einen verbindlichen Masterplan, wie und wann die Sicherheitsmängel auf dem Flugplatz Buochs behoben werden. Diesen Masterplan hätte die ABAG bereits im vergangenen Januar (…) vorlegen müssen.

Ausserdem hat das BAZL für den Flugbetrieb schärfere Sicherheitsregeln verfügt, die seit 1. Oktober 2009 gelten.

Wie jede Verfügung des BAZL kann auch diese innerhalb der gesetzten Frist vor Bundes-verwaltungsgericht angefochten werden. Angesichts aller Umstände ist jedoch nicht anzunehmen, dass die Flugplatzbetreiberin diesen Schritt ernsthaft in Erwägung zieht.

Zeitungsartikel «Bund setzt Nidwalden unter Druck»