Betriebsreglement

zivilaviatische / terrestrische Nutzung
  • Das Betriebsreglement für eine erweiterte zivile Nutzung des Militärflugplatzes Buochs, erlassen durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) im Mai 1998, wurde vom Bundesgericht am 12. April 2002 mit falschen Lärmberechnungen als bundesrechtswidrig zurückgewiesen.
  • Das Betriebsreglement wird deshalb von der zivilen Flugplatzbetreiberin, der Airport-Buochs AG, überarbeitet. Es ist dem BAZL erneut zur Genehmigung einzureichen.
  • Nach den erneut missglückten öffentlichen Auflagen in den Jahren 2008 und 2009 unter anderem für ein neues Betriebsreglement (Rückzug der Gesuchunterlagen anfangs 2011 durch die Airport Buochs AG), wird es voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 diesbezüglich und im Zusammenhang mit der Umnutzung des Militärflugplatzes Buochs in ein rein ziviles Flugfeld zum vierten Anlauf einer öffentlichen Auflage kommen.